Fotograf für Interview gesucht

Hey Leute. Ich melde mich wieder mal aus der Versenkung. Dieses mal mit einer “Bitte”. Ich bin im 4. Lehrjahr und somit kurz vor meinem Lehrabschluss zu welchem auch eine Vertiefungsarbeit gehört. Das Oberthema dieses Jahr ist “Zeit/Zeiten” zu welchem jeder seine persönliche Arbeit verfassen soll. Ich habe mich ziemlich schnell an einem Gedanken festgenagelt. Etwas mit Fotografie sollte es sein.

Wohl der grösste Teil nimmt jetzt ein Thema X und beschreibt deren Entwicklung so im Sinne von “Gestern, Heute, Morgen”. Etwas was ich auf keinen Fall will. Ich will mich abheben. Mir schwebt eine Fotoarbeit vor, wohl im Rahmen eines kleinen Büchleins mit jeweils einer Seite mit dem Foto und die andere Seite mit den verschiedenen Technischen angaben, was ich mir zu dem Bild gedacht habe, wie es das Thema aufgreifen soll, vielleicht gewisse Schwierigkeiten die ich hatte. Solche Sachen. Was genau ich alles machen will weiss ich selber noch nicht so genau. Ich werde mich von der Inspiration treiben lassen. Sowohl technische Kniffe und Tricks wie zum Beispiel Langzeitbelichtung sollen mir dabei als Mittel zum Zweck dienen als auch zum Beispiel ganz “einfach” eine Uhr irgendwie passend abzulichten um diesen doch sehr relativen Begriff “Zeit” aufzugreifen und auf einem Stück Papier festzuhalten.

fotograf gesuchtIhr seht ein Grundgedanke ist vorhanden –ich hoffe ihr versteht was mir vorschwebt- aber leider steckt noch alles sehr in den Kinderschuhen. Sicher ist jedoch das ich ein Interview mit abliefern muss. Und da stehe ich momentan etwas an. Ich sollte so bald als möglich einen Kontakt bei meinem Lehrer angeben können. Das Interview muss dann noch nicht gemacht sein, aber ich muss einen Kontakt haben.

 

Ich suche also einen Fotografen, eine Fotografin (unter umständen wenn es sich tatsächlich ergeben sollte auch gerne Mehrere) der/die sich irgendwie mit dem Thema Zeit genauer auseinandergesetzt hat, deren Arbeiten sich grob um dieses Thema dreht oder sich einfach schon öfters in diese Richtung orientiert hat und sich zu einem Interview bereit erklären würde.

Ich weiss, das ist jetzt alles nicht ganz einfach weil aus dem hier Beschriebenen kein klares Anforderungsprofil von dem mir gesuchten herauszufinden ist. Aber ich bitte euch, wenn ihr das gefühl habt ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten dann meldet euch doch. Ich wäre euch wirklich mega dankbar.  Ob ihr das nun hobbymässig oder professionell betreibt ist mir dabei völlig egal. Ich denke es wäre sogar spannend Meinungen von Leute aus beiden Sparten zu haben und diese einander gegenüber zu stellen und zu vergleichen.

Also nochmal. Bitte meldet euch oder verteilt diese Bitte weiter an Leute von denen ihr denkt könnten mir helfen. Schonmal Tausend Dank im Voraus. Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Vielleicht werden es auch ein paar Bilder hier in den Blog schaffen.

 

Lg. Yvo

Advertisements