Wo sind Anfang und Ende?

So Jungs und Mädels. Mal was etwas komplexeres.. Habt ihr euch schonmal gefragt wozu Kühltürme bei nem AKW sind? Zum Kühlen? Dachte ich auch, studiert man aber mal etwas weiter kann das eigentlich gar nicht sein? Schon mal was von Entropie gehört? Ich auch nicht. Ich bin heute Abend auf Youtube auf dieses Video eines Wissenschaftsvortrags gestossen der sich mit genau dieser Frage ”für was sind Kühltüme eigentlich wirklich da?”, beschäftigt. Ich habe mir das angeschaut und ich war sowohl fasziniert von diesem schlichten einfachen umdenken und dieser gleichzeitigen komplexität als auch begeistert von diesen so unkonventionellen Erklärungsmethoden. Ich bin aber wohl nicht ganz mitgekommen oder bin mir nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe. schaut euch den Film doch einfach mal an, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Also wenn ich den hier vortragenden Martin Buchholz richtig verstanden habe entsteht bei JEDEM vorgang auf dieser Welt, bei jeder Form real erzeugter, respektive umgewandelter Art von Energie Entropie. Entropie ist eine Einheit die wir nicht definieren können aber eindeutig vorhanden ist. Ich interpretiere das trotz seiner Empfehlung jetzt mal als “der Vorgang”. Er kann erzeugt aber nicht vernichtet werden. Soweit so einleuchtend finde ich. Aber das jetzt mal auf die Eingangs gestellte Frage übertragen (für was Kühltürme?) würde das ja heissen wir bauen ein Monstrum von nem Turm um etwas nicht definierbares einfach vorhandenes Etwas zu entfernen. Also wir vernichten Energie um der Phsyik zu zeigen wo Anfang und Schluss ist? Etwas produziert etwas PLUS etwas mehr um sich selber zu zeigen das es real ist, würden wir es lassen würde das etwas mehr es zwar zerstören aber keiner weiss was und keiner weiss wieso? Habe ich das richtig verstanden?Smiley mit geöffnetem Mund

Da stellt sich mir die Frage, bauen wir wegen phsyischen Gesetzen oder wegen der menschlichen Philosophie das alles ein Anfang und ein Ende haben MUSS?

Ich finde das hoch interessant! Wir machen etwas um einem einfachen Vorgang einen Anfang und einen Schluss zu geben. Schlussendlich ist es so gut wie alles und doch ist es nichts als nur ein versuch unser Unwissen zu definieren, aber wir machens und geben im Falle des Kühlturms sogar noch Millionen aus weil im Umkehrschluss nichts uns vernichten könnte. Würde mich echt wunder nehmen wie ihr das seht, oder wie ihr das versteht, OB ihrs versteht. Schreibt doch mal eure Gedanken zu diesem Thema nieder, würde mich freuen.

Lg. Yvo

Advertisements