Gedanken baumeln lassen

War gerade noch ne halbe Stunde draussen. Es regnet. Einfach raus, ne Nase voll nehmen. Wunderbar sag ich euch. Es ist hier momentan nicht heiss, nicht schwül einfach Wetter 0815. War den ganzen Tag über bedeckt und die Sonne hatte einen schweren Stand. Und doch ist es einfach stickig und bedrückend auf eine gewisse Art. Eine so nichts sagende Stimmung aber was solls immerhin ist heute ja Brückentag und somit die perfekte Zeit die Füsse hochzulagern und mal nichts tun. Genau nach solchen Tagen ist so ein kleiner Regenschauer dä bescht wo git! Ohne Schirm einfach durch die leeren dunkeln Strassen laufen. imageDa kommt richtig der ulkige Yvo wieder in mir durch aber ich finde es gibt wenig schöneres. Einfach die Gedanken baumeln lassen, den Geruch von frischem nassem, Gras und Erde riechen. Hier und da schimmert sogar der Mond etwas durch. Der Regen legt eine Pause ein. Weiterlaufen mich stört gerade gar nichts. Es beginnt wieder zu nieseln, ich freu mich. Einfach göttlich sag ich euch! Nervende Autos werden plötzlich zum Erlebnis für die Ohren wenn du sie auf der nassen Strasse heranrollen hörst und neben dir in ne Pütze fahren. Ich mache mir Gedanken über Gott und die Welt, über völlig belanglose Dinge. Sachen die ich erlebt habe, Dinge die mich beschäftigen, die mich erfreuen und die mich aufregen. Es ist eher so ein Gedanken drüber streifen lassen, abhaken, nächstes Thema. Nur nirgends zu lange verweilen, den Moment geniessen.

Ich habe das jetzt geschrieben und frage mich gerade was ich euch damit eigentlich sagen will. Tja… Keine Ahnung. Aber spielt es eine Rolle? Kann ich euch jedenfalls nur empfehlen. Fenster aufreissen und sich in die Decke einkuscheln ist auch eine Variante aber bei Leibe nicht so effektiv. Das nächste mal wenn es abends regnet denkt an mich, fasst euch ein Herz und geht raus! Ihr habt euch danach selten so entspannt gefühlt Smiley

Lg. Yvo

Advertisements